EnuKra
Dr.-Ing. Uwe Johänntgen
Auf dem Sürenfeld 12 a
D - 58762 Altena
Tel. +49 (0) 23 52-54 8888
EnuKra - Beratungen in der Energiewirtschaft und Kraftwerkstechnik

EnuKra
Dr.-Ing. Uwe Johänntgen
Auf dem Sürenfeld 12 a
D - 58762 Altena
Tel. +49 (0) 23 52-54 8888
E-Mail senden ...

Werdegang von Dr.-Ing. Uwe Johänntgen:

Lehre und zweijährige Berufstätigkeit als Betriebsschlosser
Bergbaustudium an der Bergingenieurschule Saarbrücken
Ingenieur in der Energieumwandlung eines Bergbaubetriebes bis 1978
Studium der Energie- und Kraftwerkstechnik an der Technischen Universität München von 1978 bis 1982
Projektingenieur in der Planungsabteilung für Kraftwerkstechnik der Saarbergwerke von 1982 bis 1985
Dozent an der Bergingenieurschule Saarbrücken von 1985 bis 1989 in der Ingenieur- und Meisterausbildung
Teamleiter Maschinentechnik in der Planungsabteilung für Kraftwerkstechnik der Saarbergwerke von 1989 bis 1995
Projektleiter für den Kraftwerksneubau Bexbach II (Steinkohle) von 1993 bis 1997
Leiter der Planungsabteilung für Kraftwerkstechnik der Saarbergwerke / SaarEnergie von 1995 bis 1999
Promotion an der Technischen Universität München zur Optimierung des Dampfkraftwerksprozesses am „Kalten Ende“ von 1994 bis 1997
Leiter des Kraftwerkes Werdohl / Elverlingsen der Mark-E (Kohle / Gas / Öl / Pumpspeicher / Laufwasser / Klärschlamm / Tiermehl / SBS) von 1999 bis 2003
Bereichsleiter für das Geschäftsfeld Erzeugung und Prokurist der Mark-E Aktiengesellschaft von 2003 bis 2009
Leiter der Projektentwicklung für den Kraftwerksneubau Herdecke (GuD - Gemeinschaftskraftwerk Statkraft / Mark-E) von 2003 bis 2005
Geschäftsführer der Kraftwerksgesellschaft Herdecke von 2005 bis 2009
Vorstand der Mark-E / SEWAG Aktiengesellschaft in 2009